Google AdWords – Einführung von Förderland.de

Förderland – Wissen für Gründer und Unternehmer – stellt in der Wissensrubrik heute einen Einstieg in Google AdWords vor, der sich insbesondere an Neulinge in diesem Gebiet richtet und die Funktionsweise von AdWords – wie ich finde sehr gut und verständlich – erklärt: Google AdWords – Werbung der flexiblen Art.

Wer sich jedoch mit einer Schaltung einer Kampagne beschäftigt, sollte sich vorher tiefergehendes Wissen aufbauen, um ein paar Anfängerfehler zu vermeiden und damit das Marketing-Etat sinnvoll einzusetzen.

Hierzu zählen u.a. den Ausschluss nicht relevanter Keywords (Google prüft auf einzelne Wörter innerhalb der Suchphrase; diese Keywords können in Kombination nicht bedachter anderer Wörter zu einem anderen Sinn und damit unbefriedigten Besuchern auf der beworbenen Webseite führen – deshalb sollten diese anderen Wörter von vornherein ausgeschlossen werden).

Außerdem sollte man z.B. die „Conversion-Rate“ tracken: durch welche Keywords und Suchbegriffe kommen jene User auf die Seite, welche auch wirklich dort die gewünschten Aktionen (z.B. Kaufabschluss, Registrierung,…) durchführen.

Advertisements

About this entry